13041271_506063826244384_195011312087323235_o.jpg

Breitband 2017 - Bundesförderprogramm

Informationen zur Breitbanderschließung der Gemeinde Duggendorf - Förderprogramm des Bundes

Die Bundesrepublik Deutschland fördert mit der Richtlinie „Förderung zur Unterstützung des Breitbandausbaus in der Bundesrepublik Deutschland“ vom 22.10.2015 den sukzessiven Aufbau von hochleistungsfähigen Breitbandnetzen (Netze der nächsten Generation, NGA-Netze) mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s im Download und viel höheren Upload-Geschwindigkeiten als bei Netzen der Grundversorgung in den Gebieten, in denen diese Netze noch nicht vorhanden sind.

Bevor Fördermittel beantragt und eingesetzt werden können, hat die Gebietskörperschaft gemäß Nr. 5.2 der o.g. Richtlinie im Rahmen einer Markterkundung Netzbetreiber zu eigenwirtschaftlichen Ausbauplänen, zur dokumentierten Ist-Versorgung und zu aktuellen Infrastrukturen, die noch nicht im Infrastrukturatlas der BNetzA eingestellt sind, zu befragen.

Diese Markterkundung wurde gestartet, auf der zentralen Plattform des Bundes veröffentlicht und endet am 3. Juli 2017

Alle notwendigen Informationen zur Teilnahme erhalten sie über das Breitbandportal des Bundes www.breitbandausschreibungen.de

 Bekanntmachung zur Markterkundung bitte hier klicken

Gemeinde Duggendorf,
Keltenweg 1
93183 Kallmünz

Ansprechpartnerin:       Frau Birgit Feicht
Telefon:                     09473 / 9401-15
E-Mail:                       Birgit.Feicht@realrgb.de